22.04. - 28.05.2017
FURTWÄNGLER GOES UNDERGROUND
„Die ganze Welt ist ein grosser Gag“

Felix Martin Furtwängler (*1954) ist vor allem als Graphiker und Maler bekannt und zählt zu den produktivsten Buchkünstlern der Gegenwart. In seinem 2015 vorgelegten Malerbuch „Furtwängler goes Underground“ reflektiert er seine Rockmusik-Erfahrung der 1960er und 1970er Jahre in Farbdrucken, denen Texte verschiedener Autoren beigegeben sind.
In einem eigenen Raum kann der Besucher in eine mediale Installation mit visualisierter Musik eintauchen und in dem originalgraphischen Buch blättern.

Auftaktveranstaltung:
Am Sonnabend, den 22.4., 15.30 Uhr stellt Felix Martin Furtwängler sein Projekt vor. Der Eintritt ist kostenfrei.

Kurzfilm zum Projekt