18.06.2015 - 11.10.2015
EXOTIK VERFÜHRUNG GLAMOUR

Die Weltmarke Goldscheider

Elegant und sicher führte diese inszenierte Ausstellung in einen Grenzbereich zwischen Kunst und Kitsch, in das Zwielicht von Scheinwelt, Theater und mondänem Leben der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts.
Die Frau als zerbrechliches wie auch verführerisches und dominantes Wesen stand dabei im Fokus. Die künstlerisch qualitätsvollen, fein bemalten und teilweise vergoldeten Plastiken, Büsten und Statuetten aus Fayence und Terrakotta entstammten sämtlich der einst legendären Manufaktur Goldscheider in Wien. Im Jahr 1885 gegründet, entwickelte sich die Firma innerhalb weniger Jahre zu  einem international bekannten Produzenten hochwertiger serieller Plastik. In Leipzig unterhielt sie lange eine für den Vertrieb wichtige Niederlassung.

Informationen rund um die Ausstellung inklusive Veranstaltungsprogramm finden Sie im Flyer (pdf zum Download).

EINSTIMMUNG

Bitte zur Ansicht der Clips das Bild anklicken!

LET´S PLAY GLAMOUR
In den Sommerferien bot das Team der Museumspädagogik einen Musikvideoworkshop zur Ausstellung an. Schülerinnen und Schüler überlegten, ob man Kitsch übertreiben kann und wie die 20er Jahre wohl in fünf Jahren aussehen. Hier das Video anschauen: