13.05. - 16.05.2016
GESICHTER DES WAVE-GOTIK-TREFFENS
10 Jahre "Pfingstgeflüster"

Im Foyer des Grassimuseums wurden rund 30 Arbeiten des Fotografen Marcus Rietzsch präsentiert.
Seit zehn Jahren begleitet der süddeutsche Fotograf das jährlich stattfindende Wave-Gotik-Treffen in Leipzig. Er hat an besonderen Orten der Stadt fotografiert, mehrere Foto-Shootings mit Teilnehmern des Treffens veranstaltet und auf einer Reihe von Konzerten fotografiert. Eine Auswahl seiner Porträts war hier zu sehen.

Im Jahr 2016 beging das Wave-Gotik-Treffen seinen 25. Geburtstag, die Publikation „Pfingstgeflüster“ erschien zum zehnten Mal. Jeweils einige Wochen nach den Wave-Gotik-Treffen blickt dieser Bild-Text-Band auf das vielfältige Geschehen während der Pfingsttage in Leipzig zurück. Marcus Rietzsch ist nicht nur Fotograf, sondern auch Herausgeber von „Pfingstgeflüster“.