21.11.2012 - 03.03.2013
ZWEI LEBEN FÜR DIE FOTOGRAFIE

LILIAN BASSMAN & PAUL HIMMEL

Eine Kooperation mit den Deichtorhallen Hamburg/Haus der Photographie
Die Ausstellung stellt das Werk des Künstlerpaares Lillian Bassman (1917-2012) und Paul Himmel (1914-2009) vor. Beide haben in über 77 Jahren gemeinsamer Arbeit jeweils ein beeindruckendes fotografisches Oeuvre geschaffen und Fotografiegeschichte geschrieben. Das Haus der Photographie in Hamburg hatte im Jahr 2009 erstmals Arbeiten beider Künstler in einer Retrospektive präsentiert. Für das GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig stehen die Modefotografie und die fotografischen Experimente im Mittelpunkt.

Lillian Bassman entwickelte als Modefotografin einen einzigartigen Stil. Durch immer neue experimentelle fotografische Verfahren gab sie ihren Bildern einen besonderen Schmelz, der eine malerische Anmutung in die Schwarzweiß-Aufnahmen einfließen ließ. In ihren atmos­phärisch aufgeladenen Inszenierungen bevorzugte sie einen für die damalige Zeit außergewöhnlichen Frauentypus – langgliedrige, schwanengleiche Ikonen der Weiblichkeit. Als Art Direktorin bei Junior Bazaar, dem jungen Ableger von Harper’s Bazaar, hat sie in den 1940er Jahren maßgeblich das Layout der Zeitschrift geprägt. In den 1990er Jahren entdeckten Modedesigner wie John Galliano ihre Arbeiten wieder und beauftragten die bereits über 70jährige erneut mit Modeaufnahmen.

Auch Paul Himmels Werk ist geprägt von einer großen Experimentierfreude. Zunächst arbeitete er für Vogue, Junior Bazaar, Harper’s Bazaar und viele andere Magazine als Modefotograf. Doch sein Interesse in der Fotografie galt vor allem der Bewegung. Fotografie­geschichte geschrieben haben seine Aufnahmen vom New York City Ballet aus den 1950er Jahren, in denen Tanz nicht in Standbildern, sondern in fließenden Bewegungsstudien festgehalten wurden.

Zur Ausstellung liegt ein Katalog vor, ca. 400 Seiten, erschienen im Kehrerverlag.

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.
Mit freundlicher Unterstützung von LUMIX G - einer Marke von Panasonic.

Wir danken unseren Kooperationspartnern den Passage Kinos Leipzig, dem Hotel Fürstenhof Leipzig und dem Pentahotel Leipzig.