11. -12.06.2016
KERAMIKMARKT LEIPZIG IM GRASSI

10 bis 18 Uhr. Eintritt frei

In den Innenhöfen des Grassimuseums Leipzig fand am 11. und 12. Juni zum dritten Mal in Folge der KERAMIKMARKT LEIPZIG IM GRASSI statt. Insgesamt 55 von einer Jury ausgewählte Keramiker verkaufren am zweiten Juni-Wochenende 2016 aktuelle Arbeiten. Farbenfrohe Gebrauchskeramik stand neben doppelwandigen Rakugefäßen, überdimensionierte Käfer aus Ton neben kantigen Deckeldosen.
Erstmals vergab der KERAMIKMARKT LEIPZIG IM GRASSI einen Preis der Galerie terra rossa e.V. für die drei besten Einreichungen zum Thema „gut behütet“. Prämiert wurden Arbeiten mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 1000 Euro. Die Preisträgerstücke wurden während des Marktes in der Pfeilerhalle des Grassimuseums vorgestellt.

Unterschiedliche Herstellungs- und Brenntechniken von Raku über Salz­brand bis hin zu feinem Porzellan prägten die Objekte. Das Angebot an keramischen Arbeiten für den täglichen Gebrauch oder für besondere Anlässe war groß: Schalen, Dosen, Vasen, Becher und Teller in vielen Variationen.

Teilnehmerliste (PDF)

Veranstalter: terra rossa e.V. Leipzig