Grassimuseum in Leipzig

Das Grassimuseum ist ein Museumsquartier im Herzen von Leipzig. Es beherbergt drei Museen von internationalem Rang: Das GRASSI Museum für Angewandte Kunst, das GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig und das GRASSI Museum für Musikinstrumente der Universität Leipzig.

Gemeinsam veranstalten sie als "Museen im GRASSI" verschiedene Großveranstaltungen, wie den "Tag der offenen Tür" oder das "GRASSIFEST" für die ganze Familie.

Der Gebäudekomplex im Art déco-Stil wurde zwischen 1925 und 1929 errichtet. Mit seinen Innenhöfen und dem angrenzenden parkähnlichen Alten Johannisfriedhof stellt das Areal einen einzigartigen kulturellen Anziehungspunkt und zugleich einen Ort der Ruhe und Entspannung am östlichen Rand der Innenstadt dar. Seinen Namen verdankt das Haus dem Kaufmann und Mäzen Franz Dominic Grassi.

Museum für
angewandte Kunst
Museum für angewandte Kunst

Telefon: +49 (0)341 22 29 100

grassimak.de

Das Grassimuseum

Heute von 10-18 Uhr geöffnet.

 

Café Café

Di-So 10 - 18 Uhr
Telefon: +49 (0)341 222 93 30

www.cafeimgrassi.de

Shop Shop

Di-Fr 11 - 18 Uhr
Sa-So 10 - 18 Uhr
Telefon: +49 (0)341 337 33 96

www.grassi-shop.de